Um die Akzeptanz für gewässerschonende Bewirtschaftungsverfahren oder erweiterte Fruchtfolgen zu erhöhen, haben sich die Demonstrationsflächen als besonders geeignet erwiesen. Dadurch soll die Akzeptanz bestimmter Maßnahmen erhöht werden. Feldbegehungen auf solchen Demonstrationsflächen erlauben eine aktive Diskussion und ggf. auch Weiterentwicklung von gewässerschutzorientierten Maßnahmen.

Demoflächen 2019

- Optimierte N-Düngung zu Körnermais
-
Grün in Grün: Zwischenfruchtanbau nach Winterung vor Winterung
-
Intensive - reduzierte Bodenbearbeitung

Demoflächen 2018

- Optimierte N-Steuerung zu Sommergerste
- Nmin-Zeitreihen unter Zwischenfruchtbeständen
- Aufwuchsleistung verschiedener Zwischenfrüchte

Demoflächen 2017

- Leguminosen-Nachernte-Management
- Anwendung von Spurennährstoffdünger in Winterweizen
  zur Steigerung der N-Effizienz

Demoflächen 2016

Demonstrationsflächen waren in 2016 nicht Bestandteil der wasserschutzorientierten Zusatzberatung.

Demoflächen 2015

1. Leguminosen Nachernte-Management

Ziel: Herbst-Nmin-Reduktion nach Leguminosen durch längere Bodenruhe

2.  Zwischenfruchtanbau

Ziel: Demonstration der Vorteile des ZF-Anbaus

3. Düngestufen: Güllegabe im Herbst zu Raps

Ziel: Auswirkungen unterschiedlicher Düngegaben auf Herbst-Nmin und Rapsaufwuchs

 

Demoflächen 2014

1. Demonstrationsversuch: Düngeoptimierung unter Wintergerste

Zielsetzung:

- Wirkung von Gülleschlitztechnik in Wintergerste
- Verbesserte N-Effizienz
- Reduzierte Herbst-Nmin-Werte
- Reduzierte N-Auswaschung

-> Ergebnisse


2. Demonstrationsversuch: Raps-Nacherntemanagement

Zielsetzung:

- Verminderung der Mineralisation nach der Rapsernte durch reduzierte Bodenbearbeitung

- Reduzierte N-Auswaschung

-> Ergebnisse

 

3. Demonstrationsversuch: Klärschlammdüngung zu Winterraps

Zielsetzung:

- Beobachtung des Herbst-Nmin unter Winterraps nach Klärschlammdüngung
- Einfluss von gekalktem und ungekaltem Klärschlamm auf Herbst-Nmin

-> Ergebnisse

 

4. Demonstrationsversuch: Klärschlammdüngung zu Zwischenfrucht

 Zielesetzung:

- Reduzierung der N-Auswaschung und Erosion
- Testen der Praxistauglichkeit

-> Ergebnisse

 

5. Demonstrationsversuch: Untersaat in Maisfruchtfolge

Zielsetzung:

- N-Konservierung zwischen späträumendem Mais und folgender Sommerung

- Erosionsschutz

-> Ergebnisse



 

 

Im Jahr 2013 wurden folgende Demonstrationsversuche angelegt.

1. Demonstrationsversuch: Düngeoptimierung unter Mais

Fragestellung:

  • Verbesserte N-Effizienz
  • Reduzierte Herbst-Nmin-Werte
  • Reduzierte N-Auswaschung
    >>> weiterlesen


2. Demonstrationsversuch: Zwischenfruchtanbau mit verschiedenen Zwischenfrüchten und Zwischenfrucht­mischungen sowie unterschiedlicher Aus­saattechnik


Fragestellung:

  • Konservierung der Nährstoffe
  • Erweiterung der Fruchtfolge
  • Humusanreicherung und Gefügestabilisie­rung
    >>> weiterlesen

3. Demonstrationsversuch: Rapsnacherntemanagement

Fragestellung:

4. Demonstrationsversuch: Klärschlammdüngung zu Wintergetreide

Fragestellung:

Aktuelles

07.04.2020

Rundbrief 02/2020

- Nmin-Werte zu Mais und 
Düngeempfehlung 2020
- Anrechnung Zwischenfrüchte
- Erosionsschutz im Maisanbau

>>> weiterlesen

 


 

09.03.2020

Rundbrief 01/2020

- Nmin-Werte im Frühjahr 2020
- Vergleich Herbst-Nmin 2019
und Frühjahrs-Nmin 2020
- Stickstoffdüngung 2020
- Ausführungsverordnung
zur Düngeverordnung

>>> weiterlesen

 


 

18.12.2019

Merkblatt zur Hessischen Ausführungsverordnung zur DüV, November 2019

>>> weiterlesen

Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen H13614 vom 29.08.2019, Nr. 16

>>> weiterlesen



 

17.12.2019

Rundbrief 06/2019

- Witterung und 
  Vegetation 2019
- Herbst-Nmin 2019
- Maßnahmen zur Reduzier-
  ung des Herbst-Nmin
- Ausführungsverordnung
zur Düngeverordnung

>>> weiterlesen 



 

04.12.2019

Einladung zur Jahresversammlung

Termin:
Do. 19.12.19
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Infozentrum der RhönEnergie, Frankfurter Str. 6, 36043 Fulda

>>> weiterlesen

 


 

21.08.2019

Rundbrief 05/2019

- HALM-Maßnahmen

>>> weiterlesen

 


 

02.08.2019

Am 13.08.2019 findet in Fulda-Oberrode eine Maschinenvorführung zum Thema "Stoppelbearbeitung – flach wenden oder mischen?" statt. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

______________________________ 

 

01.07.2019

Rundbrief 04/2019

- Nacherntemanagement
- Unkrautkontrolle durch
  späte Winterweizensaat
- Zwischenfruchtanbau
- Gründung und Kalkung

>>> weiterlesen


 

16.04.2019

Rundbrief 03/2019

- Nmin-Werte zu Mais und
  Düngeempfehlung 2019
- Anrechnung Zwischen-
  früchte
- Erosionsvermeidung im
  Maisanbau

>>> weiterlesen

 


 

28.02.2019

Rundbrief 02/2019

- Nmin-Werte im Frühjahr
  2019
- Vergleich Herbst-Nmin
  2018 und
   Frühjahrs-Nmin 2019
- Stickstoffdüngung 2019

>>> weiterlesen